Wanderfalke | Peregrine falcon | Falco peregrinus

Wanderfalke | Peregrine falcon | Falco peregrinus

Der Wanderfalke ist weltweit verbreitet, mit Ausnahme der Antarktis. Bekannt ist er für seine rasanten Jagdsturzflüge, bei welchen er Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 400 km pro Stunde erreicht.

Ort: Klingnauer Stausee, Schweiz (Februar 2015)

Wanderfalke jagt grossen Brachvogel

Wanderfalke im Jagdflug

Der Wanderfalke frisst vor allem kleine bis mittelgrosse Vögel, die er im Flug erbeutet. Das Artenspektrum ist sehr breit und eher abhänig vom Lebensraum, z.B. Tauben, Krähen, Möwen oder Limikolen. Im Bild ist eine Momentaufnahme aus einer spektakulären Jagdsequenz zu sehen, die sich direkt über meinem Kopf abspielte. Hier versucht der Wanderfalke einen Grossen Brachvogel im Flug zu erbeuten, was aber in diesem Fall nicht gelang.

Ort: Lorsch, Deutschland (August 2016)

Zurück