Waldrapp | Northern bald ibis | Geronticus eremita

Waldrapp | Northern bald ibis | Geronticus eremita

Der Waldrapp war bis zum 17. Jahrhundert weit verbreitet in Mitteleuropa, z.B. in Überlingen am Bodensee. Durch Überjagung kam er dann bis an den Rand der Ausrottung. Nebenbei ging das ursprünglich vorhandene Zugverhalten verloren. Die letzten wild lebenden Populationen in der Türkei, Syrien und Marokko sind zahlenmässig geringer, als die in Zoos gehaltenen Vögel. Es gibt verschiedene Wiederansiedlungsprojekte in Österreich, Deutschland, Italien und Spanien.

Ort: Vejer, Spanien (Januar 2019)

Zurück