Mandarinente | Mandarin Duck | Aix galericulata

Mandarinente

Die Mandarinente versteckt sich gerne unter Bäumen, die direkt am Wasser stehen.

Ort: Thayngen, Schweiz (Januar 2015)

Weibliche Mandarinente

Mandarinente

Die Mandarinente (Aix galericulata) stammt ursprünglich aus Ostasien. Durch Gefangenschaftsflüchtlinge haben sich auch in Europa Populationen gebildet, z.B. in Grossbritannien, Irland, Frankreich und Deutschland. Auch in der Schweiz kommen vereinzelte Exemplare vor. Im Bild ist ein weibliches Exemplar zu sehen.

Ort: Schaffhausen, Schweiz (Februar 2014)

Erpel der Mandarinente

Mandarinente

Die männliche Mandarinente (Aix galericulata) zeigt eine unvergleichliche Farbenpracht.

Ort: Thayngen, Schweiz (Februar 2014)

Zurück