Antonio Anta Brink

Antonio Anta Brink 1981 Antonio Anta Brink

  • 1965 in Mannheim geboren und im südhessischen Bürstadt (D) aufgewachsen
  • Frühes Interesse an der Natur
  • 1981 Kauf der ersten Spiegelreflexkamera (Canon AE-1) vom Geld des ersten Ferienjobs
  • Sporadische Arbeiten für die lokale Tagespresse
  • 1995 Abschluss als Diplom-Psychologe an der Universität Mannheim
  • Seit 1995 Tätigkeit im Bereich E-Learning, Training und Multimedia
  • Seit 1999 Inhaber und Geschäftsführer der Agentur InterActive MediaDesign GmbH in Hallau (CH)
  • Seit 2003 aktiver Jäger und Jagdhundeführer (Parson Russell Terrier, Vorstehhund Spinone Italiano)
  • Seit 2009 Lehrbeauftragter für die Fächer Multimediatechnik und Design an der HKV Handelsschule KV Schaffhausen
  • 2009 - 2014: Gemeinderat in Büsingen am Hochrhein
  • Seit 2011 Ausbilder mit eidgenössischem Fachausweis
  • 2013 Abschluss MAS Master of Advanced Studies ZFH in Ausbildungsmanagement
  • Seit 2016 Mitarbeit für den Ornithologischen Informationsdienst (ID) der Vogelwarte Sempach
  • 2016/2017: Teilnahme am Lehrgang "Praktische Feldornithologie und Avifaunistik" in Schaffhausen  (PDF)

Star Star (1981)

Meine ersten Motive habe ich vor allem in der Natur gesucht. Im hessischen Ried gab es damals jede Menge Hasen und Fasane. Mein Budget erlaubte mir kein ausgewachsenes Tele, aber es reichte für ein Soligor 70-200mm Zoom mit Telekonverter. 

Feldhasen Feldhasen (1981)

Eine Schulexkursion nach Fedderwardersiel 1981 war eine willkommene Gelegenheit die Vögel der Küste zu fotografieren.

Watvögel Watvögel (1981)

Bis 2002 habe ich hauptsächlich Diafilme belichtet. Dann begann für mich das digitale Fotografieren mit einer Canon D60.

Ausrüstung

Antonio Anta Brink Foto: Hansruedi Weyrich

Kameras:

  • Canon EOS 7D (umgebaut für Infrarot-Aufnahmen)
  • Canon EOS 7D Mark II
  • Canon EOS 5D Mark III
  • Canon EOS 1DX Mark II
  • Panasonic LUMIX DMC GX8
  • Panasonic LUMIX DMC GH5

Objektive:

  • Objektive von Canon, Sigma, Leica, Olympus usw., die den Bereich von 10mm bis 600mm abdecken
  • diverse Konverter von Canon, Kenko und Sigma
  • Spektiv Swarowski STX 30-70x95mm für Digiscoping

Software:

  • Photo Mechanic
  • Canon Digital Photo Professional
  • Capture One Pro
  • Adobe Lightroom
  • Adobe Photoshop
  • Adobe Premiere

Antonio Anta Brink Foto: Stephan Trösch